"Welcome to wherever you are.
This is your life, you made it this far. 
Welcome, you gotta believe that right here, right now you're exactly where you're supposed to be!"
(John Bon Jovi)

Yogakurse

Du möchtest einen besseren Kontakt zu dir selbst und deinem Körper herstellen und dich intensiver spüren? Willst du  Stimmungsschwankungen ausgleichen, deine (geistige und körperliche) Flexibilität verbessern und deine Grenzen kennenlernen bzw. ausweiten? ;)

Der beste Zeitpunkt dafür ist jetzt!

Nimm dir Zeit für dich und
melde dich zu einem meiner Kurse an:

kontakt@yogagoli.at 


Was braucht es für Yoga?

Jeder der atmen kann, kann Yoga machen, egal in welcher sportlichen Verfassung man gerade ist. Du brauchst:
- Zeit und Achtsamkeit sind das A und O(m)
- einen ruhigen Platz an dem du dich wohlfühlst
- eine rutschfeste, nicht zu dicke Unterlage/Matte
- bequeme Kleidung die auch deine Bewegungen mitmacht
- eventuell eine Decke, Meditationskissen, Yogablöcke etc.
- RUHE! Versuche alles abzuschalten das dich bei deinem Date mit dir stören könnte! Das Handy, deine Mitbewohner oder der Amazon-Lieferant haben jetzt mal Sendepause ;) 


Betriebliche Gesundheitsförderung

... gewinnt, vor allem in herausfordernden Zeiten wie diesen, immer mehr an Bedeutung.
Unternehmen erkennen, dass die physische und psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter essentiell für den Erfolg ist und finden unterschiedliche Wege, um diese zur erhalten. 
Gesunde, motivierte, zufriedene Mitarbeiter tragen neben dem wirtschaftlichen Erfolg auch zum Prestige bei.
Krankenstände können vermindert werden, die Leistungsfähigkeit und -bereitschaft steigen.

"Ein Mensch, der sich geschätzt fühlt, wird immer mehr leisten als von ihm erwartet wird."


Als Yogalehrerin kann ich einen Teil zur Erhaltung der mentalen und körperlichen Gesundheit beitragen.
 
Ich freue mich, wenn Sie mich mit ins Boot holen und Ihren Mitarbeitern, in Form von firmeninternen Yogastunden, etwas Gutes tun wollen.


Kinderyoga

Yoga mit Kindern ist für mich etwas ganz Besonderes. 
Kinder sind so offen und unvoreingenommen, davon können wir Erwachsenen auf jeden Fall lernen. 

In der Yogaeinheit mit Kindern zwischen 5 und 9 Jahren geht es vor allem darum, sich in einer Gruppe wahrzunehmen, sich selbst zu erfahren, die Konzentration zu stärken und neben der Entspannung kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz. 
Ob wir als Schmetterling durch einen Urwald flattern, uns vor Krokokdilen verstecken oder im Boot über das Meer fahren, jedes Kind darf im Rahmen seiner körperlichen Möglichkeiten und in seinem eigenen Stil auf diese Phantasie-Reise mitkommen. 

Fußball meets Yoga...

... a lovestory? Könnte man so stehen lassen.
Egal ob als Abwechslung zum Standardaufwärmprogramm, um den Teamgeist in der Mannschaft zu stärken, den Kopf für oder nach einem Match freizubekommen, oder einfach als Ausgleich zum ständigen "schneller, höher, weiter", Yoga kann eine sehr gute Ergänzung zu anderen Sportarten sein! 

Outdoor Yoga

Das draußen sein alleine ist bereits Balsam für Körper, Geist und Seele.
Yoga unter freiem Himmel, ein Sonnengruß mit dem Gesicht der Sonne zugewandt, Entspannung in freier Natur, mit allen Geräuschen die man eben draußen findet, ist wirklich ein Genuss!

Auch für 2023 habe ich wieder Pläne! Sobald die Tage wieder länger werden und die Temperaturen es zulassen, werde ich die Termine fixieren. 


Wir sehen uns auf der Ballspielwiese in Hörsching (hinter dem Fußballplatz, neben der Stockhalle) und im Motorikpark in Ansfelden

Als Sommerkind freue ich mich ganz besonders auf diese Yogaeinheiten. 

Yoga Nidra

Als eine besondere Yogastunde, plane ich in meinen Kursen meistens auch eine YogaNidra-Einheit ein. Im Yoga Nidra, wie man den Schlaf der Yogis bezeichnet, geht es vorwiegend um Entspannung auf körperlicher und geistiger Ebene. Anspannungen die sich in unserem Alltag ansammeln und sich manchmal auch physisch bemerkbar machen, sollen in einer geführten Meditation gelöst werden. Übt man sich regelmäßig in YogaNidra, lernt man seinem Körper schneller in einen Zustand der völligen Ruhe zu kommen, verbessert den Schlaf, fördert die Konzentration und trägt zu einem stärkeren Immunsystem bei, weil sich Körper und Geist gleichermaßen regenerieren können.